Wander-Radfahr-Woche entlang dem Ruhrtalweg

  • Also eigentlich bin ich mit Komoot sehr zufrieden ... und ich gehe davon aus dass wir den falschen Weg genommen haben (Komoot hat auch gemeckert.... aber routet dann auch um bei entsprechender Einstellung).

    Dennoch ist das Routing über Garmin etc sicherlich viel professioneller und ich würde mit Komoot auch keine Anden-Überquerung machen .... aber für Deutschland/Europa hat es bis dato gut funktioniert und preislich ist es natürlich super!

    Der Berg bei Volmarstein zum Hotel hoch war schon echt steil und wir hatten durch die Sperrung die 80km auch schon geknackt ... aber Silke hat es ja geschafft hochzufahren.

    Mir fehlte vielleicht ein noch kleinerer Gang und persönliche Kraft... und ggf noch Akkuleistung.

    Mein Bike ist technisch 5 Jahre älter als das von Silke und das macht evtl auch was aus.
    Der Berg-Schotter-Weg war nicht so steil, aber durch das Gewicht der Ladung (inkl. mir :111:) wurde alles vom Handling instabil auf den ausgewaschenen Kies-/Sand-/Schotter-Pfaden.

    Ich erlebe nicht Abenteuer - ich bin eins:lula4:!

    Die Welt ist groß und bunt und schön - auf zu neuen Abenteuern:018:!

  • :166: Oli und Kinni und Elli



    Und ich muss wahrscheinlich so ein Teil einfach mal testen denke ich :111:

    Der perspektivische Plan ist: je nach Wetter ein oder mehr Tage die Woche zur Arbeit - hin mit , zurück ohne extra-Power.

    ich werde berichten ob was draus wird :111:

    dieliebesimone03.jpg Tiger.png
    einen schönen Gruss aus Düsseldorf in die weite Welt, dieliebesimone

  • @ Elli, schöner Bericht:D1::D1::D1:

    die Zour ohne Wandern würde mir auch gefallen:010:


    @ Simone

    In Sachen E-Bike kann ich Dir ein paar Tipps geben, habe mich lange und intensiv damit beschäftigt.

    Die große Auswahl wirst Du zur Zeit nicht haben, da alle Bestände für dieses Jahr leer gekauft sind.

    Aber genau deshalb kannst Du im Herbst/Winter stark reduzierte Restbestände ergattern.

    schwertransport03.jpg :wbtler:
    Ein Mensch, der trotz Deiner Fehler an Dir festhält, ist entweder ein besonders guter Freund, oder vom Ordnungsamt :111:

  • :166:Elli für diese schöne Zusammenfassung unserer Tour. :D1::D1:


    Ich kann dem nichts hinzufügen. Es hat auch mir mega Spaß gemacht. Bei der Bewegung an der frischen Luft kriegt man den Kopf so richtig frei - das kann ich jedem nur empfehlen. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Tour. :111:*1*1*

    buffy03.jpggslogo150.png

  • wunderbar geschrieben! :D1:


    man "abenteuert" quasi mit. :010:


    Das Thema mit dem Akku haben wir anders gelöst.

    Claudia fährt wegen ihrer Becken-OPs meist im Turbo-Modus mit ihrem 400er Akku.

    Wenn ihr Bordcomputer für die Akkuladung nur noch 2 Striche zeigt, bekommt sie meinen 500er für den Rest der Tour. Ich fahre meist im ECO oder Tour Modus und daher ist das Teil noch genügend geladen.


    Ich kann Stefan bestätigen: im Herbst Restbestand kaufen lohnt sich. Haben wir 2017 auch gemacht.

    qbik04.jpg gslogo150.png
    Qbik - the funshine Pläät :111:

  • Hallo Ihr Bike-Abenteurer, :10124:


    Ihr "angel", habt ja richtig Adventure gehabt (ohne GS) :029::D1:

    Gruß Tommaso secondo k010.gif

    Der Kurvenjäger, Cacciatore dei Tornanti

    >Merke: auch der schönste Traum endet mit dem Erwachen!<


    TP-rennmaus2-pattern01.jpg

  • Ja - es war echt klasse:018:

    Die Welt ist groß und bunt und schön - auf zu neuen Abenteuern:018:!

Comments

  • Leider kein Zimmer mehr im Hotel Alpenblick frei, erst in 10 bis 12 Km. schade.