Aktuelle (Wetter-)Situation?

  • Liebe WBTler,


    die Berichte aus Eurer Ecke lesen sich mit beklemmenden Gefühlen.

    Ich hoffe Ihr und Euer Eigentum seit einigermaßen gut durch die letzten Stunden/Tage gekommen.


    Herzliche Grüße aus der Holledau,

    Franz

    holledaua02.jpg
    Nieder mit der Schwerkraft, es lebe der Leichtsinn!

  • PS: Falls jemand helfende Hände brauchen kann, bitte melden (gerne auch per PN)

    Dann mache ich mich heute Nachmittag auf den Weg.

    holledaua02.jpg
    Nieder mit der Schwerkraft, es lebe der Leichtsinn!

  • ja das ist und war ein echtes Jahrhunderthochwaser

    stellenweise ist die Situation immer noch sehr dynamisch

    kleinste Bäche sind zu reißenden Flüssen geworden


    aktuell herrscht noch Katastrophenalarm - mal sehen wie es ausgeht

    ich hoffe - besonders für Wuppettal - das die Talsperren halte und kontrolliert abgelassen werden können

    10_ozboss.jpg


    Machen ist wie Wollen! Nur viel krasser

  • Hallo Franz,


    erstmal danke der Nachfrage und für Dein Angebot.

    Ist echt schlimm, ich habe sowas in Hilden noch nie erlebt.

    Die Itter, ein kleines Flüsschen, hat die ganze Innenstadt geflutet.

    Bei uns ist zum Glück bis jetzt alles trocken geblieben, 100 Meter weiter war Land unter.

    Wir hatten nur die Nacht Stromausfall.


    LG

    Andrea und Stefan

    schwertransport03.jpg :wbtler:
    Ein Mensch, der trotz Deiner Fehler an Dir festhält, ist entweder ein besonders guter Freund, oder vom Ordnungsamt :111:

  • ich hoffe - besonders für Wuppettal - das die Talsperren halte und kontrolliert abgelassen werden können

    die rechnen wohl im Tal zwischen 2-3 Uhr mit ein Flutwelle...=O


    *1*1*ist angesagt.

    Ich habe zwar nicht viele Talente, aber die, die ich habe, sind völlig nutzlos.

  • in einem Bild gesagt

    uboot.JPG

    Ich habe zwar nicht viele Talente, aber die, die ich habe, sind völlig nutzlos.

  • Hallo Franz,

    danke für dein Angebot, bei uns ist Gottseidank alles im grünen Bereich.

    Die Innenstadt und südlich davon muss es wohl häftig erwischt haben, Angermund hat nicht soviel abbekommen, die Anger steht zwar sehr hoch aber für Überschwemmungen hat es nicht gereicht .

    y4mvcpNxSBXoaQA_0yvfcazrlzS19YxR9FGFWi_6slS_P059c51i2DMUerXCDnC1Tg0iubhiRdL9Ton8d6OqwrwczMIfN08zR-o22jq8AtGBYhdgGzpa0aVfFNRHV0GSfV3IZL63oqAnUrtApF1rwrdOiKkjSTAM6ZXzMtgV--sGBo8XCHl4RRbNCUIuJ9oz1ed78NNonLV1ESTKFUu-0zz0A?width=4000&height=1124&cropmode=none
    Grüße von Dietmar :041: :0291::0691: mal so...mal so.....

  • Danke Franz:010: für Dein Angebot.

    Die Bilder und Informationen sind schockierend - die vielen Tote und all die einzelnen Tragödien unfassbar =O;(.

    Uns geht's auf dem Berg gott-sei-Dank gut und ich hoffe Euch auch und das das auch so bleibt*2*2**1*1*

    Die Welt ist groß und bunt und schön - auf zu neuen Abenteuern:018:!

  • Freut mich zu lesen, dass Ihr zumindest bis jetzt weitestgehend verschont geblieben seit

    und drücke die Daumen *1*1* dass es so bleibt.


    Elli

    Ja, ist echt manchmal unfassbar, dass nicht weit von einem selber das Schicksal so zuschlägt.

    8|

    holledaua02.jpg
    Nieder mit der Schwerkraft, es lebe der Leichtsinn!

  • Irgend wie ist es Traurig, seit damals die Elbe bei Dresden alles verwüstet hatte ist nicht viel in der Vorbereitung geschehen.

    Und wieder heißt es das konnte ja keiner ahnen, keine Pläne für den Notfall ausgearbeitet sich mal Gedanken gemacht was passiert

    wenn es mahl bei uns so Regnet.

    Hoffentlich lernen sie daraus welche Flächen versigelt werden wo man Häuser hin stellt auch wenn die Aussicht noch so schön ist.

    aber dafür ist das Ruhrtal und andere Ecken zu schön, und wenn wir 30 Kmh fahren oder die Strecken gesperrt werden wird es schon reichen.

  • Bei uns in Dortmund hat man einiges gemacht. Das hat in der jetzigen Situation dazu geführt das die Lage zumindest in Hörde etwas entschärft wurde.Man hat die Emscher renaturiert und Überflutungsflächen mit eingeplant. Außerdem ist durch das Anlegen des Phönixsees ein großes Staubecken entstanden. Die Emscher kann einfach überlaufen und das Wasser fließt in den See. Trotzdem gab es auch hier teilweise Wasser in den Kellern. Aber die große Katastrophe blieb uns erspart.

    LG Jennifer

  • Danke für dein Angebot, Franz!

    Wir sind ohne Schäden davongekommen. Leider hat es Freunde in der nördlichen Eifel heftigst erwischt. Die sind tatsächlich froh mit dem Leben davongekommen zu sein. Habe gerade Fotos und Videos der Schäden bekommen - man glaubt es nicht. Mein Bruder kämpft sich gerade von Köln aus nach Leverkusen durch, um nach unserem Elternhaus (steht zur Zeit leer) zu schauen. *1*1*

    qbik04.jpg gslogo150.png
    Qbik - the funshine Pläät :111:

  • :166:Franz für deine Bereitschaft zu helfen. :giveme5:


    Da sind wir mit einem blauen Auge davongekommen.:0hnmb:


    Wir hatten ein wenig Wasser im Keller und bei Sybille im Studio.

    Das liess sich :putzen:


    Schockierend was da in der Eifel abgegangen ist ~25~

    10_cappu.jpgwbtler.png

    Während sich Viren leicht in schwachen Körpern ausbreiten, passiert das Gleiche mit Verschwörungstheorien in schwachen Geistern.

    Besonders wenn Antikörper in Form von Bildung fehlen. :111:



  • In Anbetracht dessen, was in anderen Regionen schreckliches passiert ist, sind wir in Wuppertal recht glimpflich davon gekommen.


    Bei uns ist alles trocken und heile geblieben.

    y4mFHpwxYkbD-0Ho1hmDCs3oWi50xPGT7x-QE-yG70TjZDaZnAVKa6YqsAXnNrVbRnZ28nqqaAXDHAjBLL5kwQ8WNjfI3HnVqhmub267WEjJXACb-5zrBD4wCdLAo5OIy3EuI4qVx158WpwyckPs_inijnFO0izpY4m7FeZPRzbAIwxpV-WMBqhQQBTWqUJ7fA3jXAgG3XgyX6zYdk1vMvAkQ?width=289&height=199&cropmode=none
    Sponsored by JP Meurer :thumbup:

Comments

  • Ihr Lieben, die Verbindung ist mega doo..... ich habs ein paar Mal probiert, leider mit mäßigem Erfolg...

    Vielleicht klappt es beim nächsten mal über einen anderen Kanal ?