Posts by Elli

    Weil unsere Hondas zur Inspektion mussten und Wollys Energielevel gerade recht niedrig ist, habe ich heute nach der Abgabe meines Mopeds ein Leihmoped für die Rücktour erhalten:thumbup:.

    Eine CBR 650 R .... na gut dachte ich :/ ... schön niedrig und anstelle Automatik wieder "Schalten" ... aber vielleicht macht es ja richtig Spaß:018: ... und dann ging die Qüälerei los8| !

    Der Lenker erschien schon auf den ersten Blick sehr niedrig/tief zu sein ... aber wie tief wurde erst klar, als ich drauf saß=O.

    Ihr wisst dass ich ein Sitz-Zwerg bin :Manni:... kurzer Oberkörper und dazu noch zu kurze Arme:005:.

    Diese Kürze wird nicht wirklich aufgehoben durch meinen "anti-kurzen" Umfang und so ergibt sich nun folgendes Bild:

    Während sich ca. jeweils 5 überflüssige Kilos rechts UND links vom Tank vorbeiquetschen verteilen sich die anderen überflüssigen Pfunde recht gestaucht auf dem Tank:cursing: ... der Oberkörper quasi parallel zur Fahrbahn geknickt damit ich mit den zu kurzen Armen an den scheixx-niedrigen Lenker zu kommen||!

    Puuuuh - das wird wohl doch keine Vergnügungsfahrt:rolleyes:.... aber ich schaff das schon :111:.

    Motor an und 1. Gang rein ... klappt:thumbup:

    Dann Stufe Zwei der Folter:

    "Füße auf die Raste" heißt in meinem Fall neben den Ohren:( und meine Kniescheibe und mein Hüftgelenk zeigen deutlichen Protest!

    Das ist also die Position "Affe auf Schleifstein" .... und ich bin der Affe:lula4:

    Der natürliche Blickwinkel in dieser Position wäre eigentlich der Asphalt unterm Vorderrad ... aber da ja "vorausschauendes Fahren" notwendig ist und reiße den Kopf so hoch wie ich kann.

    Nun kann ich auch die Straße sehen;) .... ein knirschendes Geräusch im Genick begleitet diese nicht artgerecht Haltung einer über 50-jährige Oma<X.

    Warum wohne ich eigentlich soooooo weit weg???;(

    Die 30 Kilometer vergehen NICHT wie im Flug und zu Hause brauche ich fast einen Kran um abzusteigen:005:.

    Jetzt habe ich 2 Tage Entknotungszeit und werde nächstes Jahr ein anderes Leihmoped fordern oder zu Fuß gehen:111:!

    Ich weiß - Euer Mitleid und Eure Lachtränen :lula4:begleiten mich!

    Schönen Abend noch³ww³

    Streckenverbote finde ich auch doof:evil:, leise Mopeds finde ich gut:010:!

    Ich habe halt die Hoffnung (welche vielleicht trügerisch ist), dass wenn es "nur noch" leise Mopeds gäbe, die Streckenberbote unnötig sind.... aber bei dem Thema ist es vielleicht wie üblich: Einige Wenige zerstören die Freude vieler.....

    Aber als Anwohner einer reizvollen Motorradstrecke kann ich es eben auch verstehen ... der Lärm ist manchmal so heftig.... ich war heute auf der Halde Haniel .... also "hoch oben und weit weg" von großen Straßen ..... aber den Mopedlärm einiger Knalltüten konnte ich bis daneben hörenX(.

    Ich drück die Daumen für eine vernünftige und gerechte Lösung *2*2**2*2**2*2**2*2**2*2**2*2*.

    Hallo Carsten & Frau:111:

    :002: bei den *111* und viel Spass!

    Lernt uns peu à peu kennen und Ihr werdet vermutlich feststellen, dass wir eine ziemlich nette und lustige Truppe sind:doppelt:.

    Stammtisch ist gerade schwierig ... aber irgendwann klappt das auch irgendwie *2*2*
    „Abstands“-Mopedtouren fangen langsam an und einige treffen sich im Juni in Bayern...

    Ich und mein Mann Wolly leben in Wuppertal und sind auf kleineren, gemütlichen Runden im Bergischen unterwegs....

    Wenn man hier eine Tour einstellt ist das eine Einladung für alle... auch wenn es durch Whatsapp eh oft schwierig geworden ist....

    Aber vielleicht klappt es dennoch bald mit einer Runde .... schauen wir mal :111:*2*2*.

    Daher sag ich mal „Auf bald“³ww³

    Jeder Jeck ist anders .... und ich weiss dass einige auf „Laut“ und „echten Sound“ stehen und das ist ok solange nur sie selbst das hören.

    Das war nicht mein Verstand, sondern meine Emotion die da steht, Oli:111:

    Auch wenn es nicht immer so klappt aber ich versuche der Regel zu folgen „Die Freiheit des Menschen hört da auf wo sie die eines anderen beschneidet“... ommmmmmm :005:... aber so ungefähr....

    Also ganz ehrlich - finde ich total gut:010:... wenn ich es richtig verstanden habe (neue Mopeds nur noch bis 80 Dezibel)!

    Ich finde diese Krawalltüten auch fürchterlich :cursing: nervig und so unnötig wie nur was.

    80 Dezibel ist nicht leise und als Bewohner an einer schönen Motorradstrecke wäre ich von den Krawalltüten der Strasse total genervt! Das gilt natürlich auch für Autos !

    Also was genau stört Euch?

    Meine erste Tour 2020 war auch so lang und es hat Spass gemacht:010:

    Mal schauen was noch geht in der Taison :111::018:

    Wir nutzen es für uns auch zu zweit à la:

    „Lass uns Pause machen“

    „Guck mal hier ...“

    „Achtung Sand hinter der Kurve...“

    Wenn man sich einig ist wie und was thematisiert wird ist es eine tolle Hilfe oder einfach nur Kommunikation:111:

    Wow -die WbT-/SbT-ler haben schon eine Menge erlebt:thumbup::018:.

    Und auch wenn Corona uns allen gerade eine lange Nase zieht ... ich freu mich schon so auf die nächsten Geschichten und Anekdoten und hoffe sogar ein Teil davon zu sein :karl:.

    Auf bald :4555:

    So viele tolle Erinnerungen von schöne Touren :D1:
    Egal ob dabei oder nicht - Egal wann oder wo - mit den *111* gibts immer schöne Geschichten voller Spass und mit vielen Anekdoten:010:!

    :166: Für diese Erinnerungen oder Stories:giveme5::4555:!

    Juni 2008 in den spanischen Pyrenäen :

    - Wetter sehr gemischt mit kalt und nass:111:
    - tolle Unterkünfte mit mehreren Häusern

    - viele Abendparties mit Lagerfeuer und Holz der nahgelegenen Baustelle :lula4:

    - die Geburt von „Hatta“ oder „Hat er“:005: und dem Salut von „Crema Catalan“

    4738B4CC-A814-465C-A190-5AED374D2523.jpeg

    - einer brennenden TransAlp von Wolly

    - Mundorgel-Lieder

    ... und viel Spass:018: