Posts by Ludwig

    Ich fahre seit einiger Zeit mit calimoto und die Routenführung ist echt gut, kann die Routen vorher am PC planen.

    Beim registrieren kann man sich eine Region aussuchen egal wo in Europa die ist Kostenlos und du kannst sie Testen.

    Alle Karten gibt es für 70€ die auch immer auf den neusten Stand gebracht werden.

    Die Premiumversion kann man für 5€ die Woche oder die Jahresversion für 40€ bekommen, die sind mit Schräglagen, Gefahrenstellenwarner, Beschleunigunsanalyse und Routenprofiel super Kurvig.

    Man kann doch so schön die Gegend anschauen die Welt ist doch Wunderschön so links und rechts neben der Autobahn

    und mit den Kindern im Auto spielen wenn man so mit 80 oder 100 daher dümpelt damit man nicht die Konzentration verliert.

    Bin 19 Jahre mit Tempo 85 gefahren und der Gesetzgeber hat nicht umsonst alle 4 1/2 St. eine Pause vorgeschrieben.

    Denn unsere LKW dürfen ja nicht schneller und wie es mit der Konzentration der Fahrer aus sieht bekommen wir ja mit, die machen alles im Fahrzeug die Füße aufs Armaturenbrett legen ist noch das kleinste Übel.

    Neu und doch schon Alt, aber nur auf dem Perso.

    Am Avatar ist schon zu erkennen was ich fahre, eine KTM 1190 Adventure.:1401:

    Seit zwei Jahren muss ich Urlaubs mäßig nur noch auf meine Frau Rücksicht nehmen, da ist dann Moped freie Zeit.||

    Die zum Skifahren oder Tauchen wenn Frauchen sich am Strand aalen hin und her wälzt genutzt wird.:111:

    Motorrad fahren heist für mich in Gesellschaft fahren, für alleine ist das Leben zu kurz.

    Von Mülheim komme ich schnell zu den nächst gelegenen Motorrad-Treffs wobei ich Scheppen, Kaffe-Hubraum und die Klütinger Alm bevorzuge halt Bergisch:018:

    Alles nur Ablenkung,

    in Deutschland gibt es wichtigeres.

    Wann kann man auf unseren Autobahnen mal richtig schnell sein,

    vor geschriebene Nacht Beschränkungen. Verkehrsschilder mit zu lässiger Geschwindigkeit

    und Baustellen regeln schon den Großteil.

    Wenn jetzt jemand meint es wäre ein entspanntes Fahren, einmal nicht aufgepasst und das Staats-Säckchen ist mal wieder gefüllt.