Posts by muckefuck

    Eigentlich bin ich ein Freund der Konstante. Aber hin und wieder ist auch Abwechselung ganz schön. So auch beim Motorrad.


    Ich habe mir letztes Jahr zu meiner 1250GS noch eine Ducati Scrambler 1100 gekauft. Wegen der Abwechselung. Die macht einen Heidenspass, genau wie die GS. Aber eben anders. Und weil wir ja auch Abwechselung zum Mopped fahren brauchen, haben wir uns 2 Ebikes gekauft. Machen auch einen Riesenspass. Der Vespa GTS 300 HPE Supersport meiner Frau ist dann noch einmal Abwechselung. Eine ziemlich geile Abwechselung muss ich sagen.


    Was haben alle o.g. Abwechselungen gemeinsam? Neben den 2 Rädern und einem wie auch immer gearteten Antrieb? Genau - sie stehen in unserer Garage. Und da meistens im Weg. Wenn mal eine Mülltonne da durch muss, weil sie geleert werden muss ist das schon so ein Akt. Geht zwar, aber immer mit Aufwand. Und ich bin ja faul..


    Also, wie wird die Situation bestmöglich befriedet?


    Erster Gedanke: keinen Müll mehr produzieren...netter Gedanke, aber albern. Zweiter Gedanke: Neues Haus/Garage. Nee....Dritter Gedanke: OK, die Ebikes müssen weg. Stehen ja nur im Weg. aber Moment mal, da ist ja noch das Übergewicht...und ein bißchen schlechtes Gewissen ist da auch noch zu vernehmen. OK, die Ebikes bleiben.


    Nächster Gedanke: Ein Mopped muss weg. Na gut, wenn es sein muss. Dann der Roller - meine Frau ist der liebste Mensch der Welt. Geht es aber um ihre Vespa, dann isst sie rohes Fleisch direkt von der Kuh auf der Weide. Also bleibt die Vespa.


    Die Ducati? Echt jetzt? Das ist doch aber so ein geiles Mopped. die sprotzt so schön im Schiebebetrieb und die ist doch so handlich. Na gut, dann eben die GS. Die war eh viel zu teuer für die paar Kilometer im Jahr. Ich bin ja kein Weltreisender...Aber die kann doch alles. Und hnat doch alles. Und überhaupt, die ist doch erst ein Jahr jung...


    Verdammt, ich kann mich nicht entscheiden. Aber wir brauchen doch Platz...gäbe es nicht die eierlegende Wollmilchsau, die alles abdeckt, was mir beim Mopped wichtig ist? Mmmh, da war doch vor 2 Jahren mal was, was mich damals schon angefixt hat....komme nicht drauf.


    Kardan muss sein. Finde ich total gut. Und handlich soll sie sein. Aber auch gemütlich - ich habe ja igendwie einen verwöhnten GS-Hintern. Und Gepäck muss dran passen. Für ein WBT-Wochenende und 10 tage RDGA. Und für sonstige Touren. Aber nicht so ein hässliches Eisen....das Auge fährt ja mit. Vielleicht so was wie Multistrada V4. Schick, aber handlich? OK, 170 PS müssen jetzt auch nicht unbedingt sein. So wie die Ducati. Die hat 86 PS und das reicht völlig für mich und meine touristische Grundhaltung....


    Ah jetzt hab ichs. Da war doch was im Lager von den Jungs und Mädels aus Mandello de Lario, was mich eben vor 2 Jahren schon gereizt hat....mal probefahren. Schadet ja nix. Und erstaunlich, was eine Probefahrt so bewirken kann. Der Kuli für Unterschriften liegt nach so einer Probefahrt so locker in der Hand, dass man damit ohne Probleme Verträge unterschreiben kann. Insbesondere Kaufverträge gehen dann echt gut - insbesondere, wenn die Probefahrt so geil war.


    Blöd ist nur, dass mein Problem jetzt noch größer wird. Irgendwie muss da jetzt noch ein Mopped in die Garage. Geht absolut nicht mehr. Gut, dass sich eine Ducati in Rekordzeit gut verkaufen lässt. 2 Tage, länger hat es nicht gedauert. Aber dann bin ich doch da, wo ich vorher auch war. Also doch die Ebikes? Nein, ich habe doch jetzt die Eierlegende Wollmilchsau gekauft. Dann muss eben die GS auch weg. War ja eh zu teuer. Zu groß. Zu schwer. Alte Männer (und Frauen) Mopped. Bin ich ja nicht. Oder doch? Egal, die geht jetzt weg. Dann habe ich keine Probleme mehr in der Garage. Dafür aber diese Schönheit:




    Moto Guzzi V85 TT. Sondermodell "Centenario" zum 100.sten Firmenjubiläum. Sieht in Echt noch geiler aus als auf den Bildern. Und fährt richtig klasse. Auch trotz nur 80 PS. Ich freue mich wie Bolle :018:


    Grüße

    Carsten

    Ach verdammt, jetzt habe ich völlig den Stammtisch verpennt....ich hoffe, das hat mit Teams funktioniert.


    Und ich wollte euch doch so gerne von meinem neuen Mopped erzählen...:(


    Grüße

    Carsten

    Ich bin ein dicker alter Mann - also mit Motor 8)


    Am Samstag ging es ganz gut. An den Hotspots, z.B. am Kemnader See, war es die Hölle. Aber Richtung Sprockhövel/Hattingen auf den Bahntrassen war es größtenteils OK. Ich denke, am Sonntag sah das anders aus...


    Grüße

    Carsten

    die Termine liegen zwar alle in den NRW-Sommerferien (und wir haben noch keine Ahnung, ob wir da Familienurlaub machen), ich habe aber dennoch die beiden letzten Termine angehakt - im August fährt man normalerweise nicht mit der Familie nach Italien oder Frankreich, da müsste es passen :010:


    Grüße

    Carsten

    Danke für eure Antworten. Ich sehe, dass durchaus viel geplant wird - wohl auch dank anderer Stornobedingungen als in "normalen" Zeiten.


    Mal sehen, ob -und wenn ja, was wir hinsichtlich Familienurlaub in diesem Jahr planen. Evtl. campen in Süd-Frankreich...das wäre schon ziemlich geil. Und dann anschliessend nochmal ohne Family die RDGA :018:


    Grüße

    Carsten

    Hallo zusammen,


    ich würde gerne mal in die Runde fragen, ob - und wenn ja, was ihr in 2021 für (Mopped-)Reisen plant? Tatsächlich ist es ja momentan so, dass man überhaupt nix planen kann. Gleichwohl muss ja auch irgendwie der Urlkaub mit dem Arbeitgeber und den Kollegen und nicht zuletzt mit der Familie abgestimmt werden....


    Wann die Kinder Schulferien haben ist ja auch noch offen - da kann es ja durchaus sein, dass die Oster- und/oder Sommerferien verkürzt werden. Alles in allem keine gute Grundlage für ausgiebige Planungen. Da ist wohl ein Höchstmaß an Flexibilität gefragt.


    Ich selber haber mir fest vorgenommen, Ende August/Anfang September die Route Des Grandes Alpes zu fahren. Grundsätzlich alleine (evtl. mit max. 1 Mitfahrer/in, wenn sich jemand kompatibles findet). Das ist dann natürlich kein Familienurlaub und erfordert zwingend aufgehobene Beherbergungsverbote in D/CH/F/I/A - je nach Reiseroute. Da bin ich mir noch nicht so sicher, ob es bis dahin nicht noch eine 3. Welle gibt...


    Wie sieht es bei euch aus?


    Grüße aus dem schönen und grünen Mülheim

    Carsten

    Oh super, dann habe ich ja noch knapp 4 Jahre Zeit, bis zum Ende von diesem Mist mein Gewicht wieder auf Vor-Corona-Niveau zu bringen....


    Grüße

    Carsten