Posts by Qbik

    boah ey! *nono*


    Nach endlos langer Fahrt bis Alès war S. wegen der zugegebenermaßen nicht ganz artgerechten Käfighaltung etwas aufmüpfig.

    Daher haben Ralf und ich uns getrennt voneinander zu einem verdienten Nickerchen verkrochen.


    1.jpg


    Sabines Gepäck (kompletter Hausstand incl. 10l Wasser und einem Regenschirm...) passte nur rein, nachdem wir 2 Sitze ausgebaut hatten. :Manni:

    Sie saß übrigens hinten in der Mitte und auf der anderen Seite waren 3 Kästen Bitburger gestapelt. Leider hatten wir es versäumt auch noch das Gepäcknetz - oder besser eine Trennwand - hinter den Vordersitzen zu montieren :lula3: ... nee nur Quatsch :flower:

    Mit unserem Jüngsten hatte ich den fotografischen Schalk im Nacken.


    Zuerst Stativaufnahme ohne Person, dann verschiedene Fotos mit Person und anschließend die Ebenen in Photoshop übereinanderlegen und maskieren.


    1.jpg3.jpg


    Am gestrigen Vatertag bin ich mit Claudia zu einem Mohnfeld in der Gegend gepilgert.

    Habe jetzt einen neuen Desktop Hintergrund 8)


    2.jpg


    Derweil hat Claudia flugs ein kleines Aquarell gepinselt.


    Mohn Aquarell.jpg


    So kann man den Vatertag auch rumkriegen... :018:

    Unglaublich aber wahr:

    gestern war meine erste Ausfahrt mit dem Motorrad in diesem Jahr!


    Ich kann mich tatsächlich an Jahre erinnern, in denen ich bereits Anfang März mehr als 2000km auf der Uhr hatte.

    Aber 2020 ist nun mal ein ganz besonderes Jahr...


    Nun aber der Reihe nach:

    • Vorgestern: Batterie aufladen und Klamottentest (passe tatsächlich noch rein...)
    • Batterie einbauen (auch die passt wieder rein...)
    • Reifendruck mithilfe der Fußpumpe aufgefüllt (gelobet sei die Investition für unsere eBikes)
    • Maschine ohne anzuecken aus der Garage geschoben :029:
    • Aufsitzen - sich wiederfinden - konzentrieren - freuen - Starten :018:
    • Warnung im Display LampF :009: Scheinwerferbirne durchgebrannt :158:
    • egal - habe ja die Zusatzscheinwerfer - also los ²ww²

    Es wurde eine wunderbar lockere Einrollrunde hier am Niederrhein mit Abstechern in Orte, die "dank" RWE :gefan:bald nicht mehr auf der Karte zu finden sein werden.

    Einen besonderen Moment hatte ich beim Entern des Kreises Heinsberg. Muss ich im NRW Corona Hotspot auch unter dem Helm eine Schutzmaske tragen? :10101:Egal.

    Am Ende wurden es zwar nur 115km, aber für den Anfang war das auch OK.

    Und ich habe wieder mal gemerkt wie gut mir dieses Hobby tut. Hatte mich bereits mehrfach mit dem Gedanken getragen die Maschine zu verkaufen, weil "es sich einfach nicht mehr lohnt". Inzwischen fahre ich ja schon fast einen untermotorisierten Oldtimer im Vergleich zum Grossteil der WBTler - aber das Dickschiff und ich passen einfach zusammen und mehr brauch ich nicht. Wir werden wohl gemeinsam noch älter.


    Jedenfalls freue ich mich schon auf die hoffentlich bald wieder auflebenden Ausflüge im WBT Freundeskreis :192:

    Möge der Virenschutz mit euch sein :giveme5:

    war leider nicht dabei - also lediglich meine Vermutungen:


    1. Oli schnürt Cappu während der Überfahrt nach Sardinien das Korsett enger (dient auch als Schwimmweste)

    2. Bert hatte Kuchen mit Schlag Obers bestellt aber nur eine Unterbodenwäsche bekommen (ohne Vorwarnung)


    :193:

    Danke für die lieben Glückwünsche! :192:


    Wir hatten trotz der widrigen Umstände einen tollen Tag.


    Mit der selbst für mich unglaublichen 60 gehe ich (noch) gelassen um. Ich höre jetzt verstärkt Billy Idol mit seinem Welthit "Sweet Sixty" und schon ist alles in Butter.