Posts by dieliebesimone

    ja, da drücke auch ich ganz feste die Daumen allen, die um Job und/oder Gesundheit bangen !!*2*2**2*2**2*2**2*2*


    Über Arbeit kann ich mich auch immer noch nicht beklagen. Das liegt inzwischen aber mehr daran, dass einige in Quarantäne, krank /homeoffice sind und wir "vor Ort" dann ausführendes Organ sind....


    Ansonsten könnt ihr immer gerne weiter geben - im Namen meiner Kollegen im Servicebereich, egal bei welcher Bank.

    Leute , das Bargeld wird NICHT ausgehen.:doppelt: Genauso wie die bekannten anderen wichtigen Güter :111:


    Und damit meine ich NICHT die Omis und Opis - die sollen natürlich möglichst nicht selbst gehen , sondern Bevollmächtigte schicken.


    Sondern ich meine die, die nicht wissen, wohin mit ihrem Geld... und unglaubliche Mengen holen :005:Was auch immer sie damit zu Hause machen.

    Auch von mir noch :48:


    Meine Woche war anstrengend - aber ich will mich nicht beklagen. Uns geht es im Verhältnis zu vielen vielen anderen wirklich gut.

    • ich hänge nicht irgendwo im abgebrochenen Urlaubsland fest
    • ich wohne in Deutschland
    • habe einen Garten , also viel Auslauf :111:
    • und..und..


    Gibts es sonst was neues an der Quarantäne/Homeoffice-Front ?

    geht es Euch allen gut ?

    :10101: Ich habe es so verstanden, dass calimoto eine App für Handy/Tablet ist - richtig ?

    Mein Handy würde zwar wohl 1 Tour durchhalten, wäre dann aber leer und ich könnte in den Pausen nicht mehr chatten :111: und müsste nachher noch mit Euch sprechen :115:wenn ich das handy nicht geladen habe. Und das würde dem Akku nichts machen? Laden, Pause, Laden, Pause etc. ?


    Aber Hauptargument für mich "pro Navi" ist Display-Grösse und Sicht bei Sonne :gefa:

    Und ?

    Gibt es was neues an der Quarantänefront?


    Meine ersten beiden Tagen (nach 1 Woche Erkältungskrank...) in dieser neuen Welt:

    • Abstand in der S-Bahn halten > null Problem, jeder Fahrgast hat einen 4-er-Sitz alleine :111:
    • die Sonne scheint, also vermeide ich die vollere U-Bahn und gehe zu Fuss weiter ab Hbf. Schööööön
    • in der Mittagspause für ein paar Minuten rausgehen und (mit Abstand natürlich) die Sonne geniessen. Man darf nur nicht hinsehen, welche Massen da immer noch dicht an dicht in Cafes sitzen etc..... übrigens viele geschätzt Ü70
    • ansonsten haben wir in der Bank sehr reichlich zu tun - sowohl die Kollegen im Service (die Welt braucht nicht nur Klopapier, sondern auch Bargeld für die nächsten 2 Jahre), als auch in der Beratung > und, wer will wirklich unbedingt persönlich kommen ? Riiiichtig, die Ü70-er :005:

    Haltet alle die Ohren steif und bleibt gesund *2*2*

    Toi toi weiter allen.*2*2**2*2*


    Ja, bitte schränkt alles so weit wie möglich ein.


    Ich bin dann morgen erstmal arbeiten.


    Ich bin gespannt, wie es in der S-Bahn und in der Bank war.

    Vorsichtsmaßnahmen sind getroffen.:doppelt:

    Da denn mal toi toi unseren Quarantänern*2*2*


    Ich biete mal keine Hilfe an - bin noch in den Resten eines netten grippalen Infekts :005:


    Ab Montag sollte dann der Arbeitsalltag wieder los gehen;


    Teams gemischt aus verschiedenen Bereichen/Qualifikationen, damit im Fall der Fälle die Hälfte der Mannschaft den Betrieb aufrecht erhalten kann.

    Chef-Chef musste wohl zum Test- Ergebnis noch nicht da


    Hoffe, wir können uns alle recht bald gesund und munter wiedersehen.


    Und immer schön auch von innen desinfizieren :111::511:

    Und ich werfe hiermit nochmal den Rhytmus des Stammi in die Diskussionsrunde :111:


    Wie mag es erst im Sommer werden, wo man (wir,....) durchaus öfters nicht da sind am WE?


    Vielleicht 2 Locations im Wechsel alle 2 Wochen?

    Oder auch mal einen anderen Wochentag/Uhrzeit dazwischen?

    Z, B in den Wintermonaten im Wechsel auch mal Sonntag Nachmittags zu Kaffee und Vanilletörtchen?

    Ich freu mich heute auf Margit, Peter, Cappu und TP12👍