Posts by Cappu

    :166:Gaby :r0se:


    Ich freu mich Riiiiiiiiiiiiiesig auf die Bazis sbt.gif :018:



    wer noch mitwill, ich fahr Freitags mit dem:1401:

    wie gewohnt: BAB bis Darmstadt durch den Odenwald weiter über Landstraßen nach Neuburg :f001:


    Abfahrt ca. 09:00 Ankunft ca. 17:00 - 18:00 Uhr , bleibt also Zeit für ne Mittagspause und sogar ein Eisdielenstop :010:

    viele Motorradfahrer individualisieren ihr Motorrad mit viel Mühe, Geld, Zeit und Emotionen


    Wenn dann das geliebte Motorrad gestohlen wird, ist der materielle Wert meist durch evtl. abgeschlossene Teil, oder Vollkasko abgedeckt. Vielleicht werden auch manche Anbauten mit ersetzt. Aber die emotionale Seite dieses Verlustes bleibt.


    Und dann kann auf solch ein Ereignis auch schon mal ein emontionaler Kommentar fallen:

    ...sofort Auspeitschen und Kielholen das Pack!

    und genauso emotional ergänze ich:


    anschliessend teeren und federn das Pack :045:

    unserem Edelrentner,


    1330973959.png


    zum
    73sten
    Lebe! Liebe! Lache!
    Auf diese Weise mache dein neues Jahr zu einem Fest,
    das dich dein Leben feiern lässt.
    Es soll das neue Lebensjahr noch besser sein,
    wie’s alte war!
    Feier schön smiley395.gif

    und lass dich feiern smiley396.gif


    Birthd.gif




    10_cappu.jpg

    ich wars nich :Manni:


    Aber ich hätte es sein können :lula3:


    Also der im Mercedes.......


    Bei mir wär die aber nich mit nem Hinweis auf's Handy davongekommen :111:


    Diese bescheuerten Texte von frustrierten Bettnässern gibts immer öfter im Fratzenbuch :005:


    Anstatt direkt in der Situation was zu sagen, gibt's Schlaumeierfahrlehreranekdoten ~001~

    Hallo liebe Hildener – wir haben sicherlich alle im Straßenverkehr schon viel erlebt und in der Regel denkt man sich seinen Teil und gut ist. Auch wenn ich schon „Schlimmeres“ erlebt habe, möchte ich heute auf diesem Weg mal den netten jungen Mann aus dem Mercedes mit dem Düsseldorfer Kennzeichen (mehr tut hier nichts zur Sache) grüßen, der mich heute Morgen um kurz nach 7 Uhr in Hilden auf der Walder Straße durch seinen entspannten Fahrstil und seine freundliche Art beeindruckt hat.

    So wie ich durch meine geschlossene Fensterscheibe verstanden habe, waren wir wohl heute Morgen bereits beim „Du“. Das geht mir alles ein wenig zu schnell - wir kennen uns ja gar nicht… Nachdem Sie den Mindestabstand zu mir, als vorausfahrendes Fahrzeug, schon zuvor merklich unterschritten hatten und mir gefühlt bereits im Kofferraum hingen, habe ich aufgrund meiner vorausschauende Fahrweise bei einer roten Ampel in Sichtweite und der Tatsache, dass sich auf dieser Höhe der Straße eine Grundschule befindet, meine Geschwindigkeit vorsichtig angepasst/reduziert (in dem ich den Gang herausgenommen habe). Es scheint mir, als sei diese Strecke ggf. Ihr Arbeitsweg in den Hildener Osten, den Sie regelmäßig fahren könnten. Daher möchte ich Sie aus reiner Höflichkeit auf etwas hinweisen: Ja, es sind theoretisch 50km/h dort erlaubt, trotz Schule. Diese bietet aber bereits ab 7 Uhr morgens ein Betreuungsangebot (OGS), was bedeutet, dass auch bereits sehr früh am Morgen dort theoretisch Kinder unterwegs sein können, die man mit überflüssigen Überholmanövern nicht potenziell gefährden sollte. Ich denke eine umsichtige Fahrweise ist dort besonders angebracht, auch wenn meine scheinbar nicht Ihrem Geschmack entsprach. Zumal es Sie auch nicht sonderlich weit gebracht haben dürfte, letztendlich VOR mir an der roten Ampel zu stehen. Aber gut... DAS konnte ich Ihnen mit meinem einfachen Hupen natürlich so nicht verdeutlichen, deswegen erkläre ich Ihnen das jetzt hier und hoffe Sie lesen dies. Die Ampel war sogar noch solange rot, dass es Ihnen zeitlich gelungen ist, Ihr Fahrzeug bei laufendem Motor zu verlassen und mir lautstark und wild gestikulierend in Ihrer Unzufriedenheit etwas mitteilen zu wollen. Entschuldigen Sie bitte die Unhöflichkeit sitzen geblieben zu sein - mir erschien es nicht angebracht mein Fahrzeug unter diesen Umständen zu verlassen. Dieses ist ganz gut isoliert und ich bin nicht die Beste in Pantomime, aber ich habe dennoch deutlich verstanden, dass Sie mich aufgefordert haben mein Mobiltelefon zur Seite zu legen. Diese Unterstellung entspricht nicht den Tatsachen und daher weise ich dies entschieden zurück – zu keinem Zeitpunkt können Sie das in meiner Tasche befindliche Mobiltelefon gesehen haben. Dass Sie etwas sehen, das Sie nicht sehen können, macht mich besorgt! Bei Bedarf empfehle ich Ihnen gern einen guten Optiker in Düsseldorf. Für alle anderen Möglichkeiten, die die Sinneswahrnehmung potenziell täuschen könnten, empfehle ich Ihnen zur weiteren Abklärung eine ärztliche Behandlung.

    So, ich denke, es ist nun alles gesagt – vielleicht noch ein Tipp, falls sich Ihr Verhalten aus Eile ergeben haben sollte: einfach mal früher losfahren und cool bleiben.

    Ich wünsche Ihnen und uns allen weiterhin allzeit gute Fahrt!

    P.S.: vielleicht erreicht die Botschaft den Richtigen. Für alle anderen hat es vielleicht einen gewissen Entertainmentfaktor und natürlich die Botschaft: fahrt umsichtig und seid nett zueinander :-)


    Typisch Fratzenbuch :005:

    ~26~on Board Ludwig :giveme5:


    deine Stammtischtauglichkeit haste ja schon unter Beweis gestellt :010:


    jetzt wirds Zeit das das Wetter wieder motorradtauglich wird und wir ne Runde gemeinsam fahren können. :018:

    komische Seite :10101:

    was fängt man damit an ~009~


    auch wenn ich täglich kaum schneller als 130 - 140 km/h fahre, bin ich gegen eine Beschränkung per Gesetz :045:


    wenn dem grünen Gesockse erst mal der Einstieg in dieser Richtung gewährt wird, hören die bei Tempo 130 nicht auf sondern wollen Tempo 100


    in den 80ern gabs schon einen klugen Spruch (hatte ich als Aufkleber aufm Auto)


    Tempo 100 mit Gewalt, hilft den Grünen nicht dem Wald :010:

    Ich mach gerne mit bei der Planung :010:
    Wohin ist mir relativ egal .... aber bei einem Wochenende fände ich eine Anfahrt unter 400 km (egal für welche Fraktion) angebracht.